Café "Cecilie" im Neuen Garten

Idyllisch gelegen, inmitten des Neuen Gartens, können die Besucher am Schloss Cecilienhof in dem Café „Cecilie“ einkehren. Das Schloss Cecilienhof wurde in den Jahren von 1913 bis 1917 von Kaiser Friedrich Wilhelm II. im Norden des Neuen Gartens errichtet. Das Schloss war die Stätte der Potsdamer Konferenz von 1945 und bietet die Gelegenheit am authentischen Ort, die weltpolitisch bedeutsamen Ereignisse nachzuvollziehen.
Das Café im Schlosshof bietet Sitzgelegenheit für 108 Gäste unter freiem Himmel. Auf der Speisekarte stehen einfache, warme Snacks, verschiedene kalte und warme Kaffeespezialitäten, Tee und natürlich Softdrinks gegen den Durst. Auch ein Gläschen Wein oder eine Bier lässt sich hier genießen. Kuchen und Speiseeis runden das Sortiment ab.

Adresse

Café "Cecilie" im Neuen Garten
Im Neuen Garten 11
14469 Potsdam

Kontakt

restaurant-fredersdorf.de/cafe-cecilie

Öffnungszeiten

Dienstag

10:0018:00

Mittwoch

10:0018:00

Donnerstag

10:0018:00

Freitag

10:0018:00

Samstag

10:0018:00

Sonn- & Feiertag

10:0018:00

Die angezeigten Informationen stammen aus der TMB Tourismus Marketing Brandenburg GmbH Datenbank.
‹ zurück zum Stadtrundgang