Neues Palais im Park Sanssouci

Die größte und beeindruckendste Schlossanlage in Sanssouci wurde unter Friedrich II. am westlichen Ende des Parks errichtet und ist schon aus der Ferne an seiner hohen Tambour-Kuppel erkennbar. Bekannt und berühmt wurde das von Friedrich selbst als “Prahlerei” Preußens betitelte Bauwerk durch seine imposanten Innenräume: den Grottensaal, den Marmorsaal, das Konzertzimmer und das schlosseigene Theater.
Der Grottensaal wurde 2015 umfassend saniert. Das Glitzern tausender Muscheln, Quarze und Mineralien sollte schon die Gäste Friedrichs des Großen beeindrucken und ist jetzt wieder für Besucher erlebbar.

Adresse

Neues Palais im Park Sanssouci
Am Neuen Palais
14469 Potsdam

Kontakt

0331-9694200
spsg.de/neues-palais

Öffnungszeiten

M04 1 – M10 31

Montag

10:0017:30

Mittwoch

10:0017:30

Donnerstag

10:0017:30

Freitag

10:0017:30

Samstag

10:0017:30

Sonn- & Feiertag

10:0017:30

M11 1 – M03 31

Montag

10:0016:30

Mittwoch

10:0016:30

Donnerstag

10:0016:30

Freitag

10:0016:30

Samstag

10:0016:30

Sonn- & Feiertag

10:0016:30

Die angezeigten Informationen stammen aus der TMB Tourismus Marketing Brandenburg GmbH Datenbank.
‹ zurück zum Stadtrundgang