Restaurant im Landgut Nedlitz

Die Geschichte des Anwesens direkt am Fahrlander See nördlich von Potsdam geht zurück bis in die Kaiserzeit. Entstanden als herrschaftliches Gutshaus, genutzt als Gestüt während der Olympiade 1936, wurden zu DDR-Zeiten hier Karotten gewaschen. Nach der Wende fiel das Anwesen in einen Dornröschenschlaf, aus dem Familie Irmscher es erwachen ließ und das Landgut Nedlitz schuf – Ort der grünen Kraft.

Das Restaurant ist in den ehemaligen Stallungen untergebracht. Mittelpunkt ist die lange Tafel für bis zu 18 Gäste, an der die Hausgäste ihren Lunch einnehmen. 
Vor den ehrwürdigen Klinkerwänden befinden sich Einzeltische, lauschige Sitzgruppen sowie eine Bar aus Stirnholzparkett und Walnussholz. Die Ayurvedische Küche gibt hier den Ton an, zum Frühstück, zum Lunch für individuelle Wünsche und die Kuren des Hauses unterstützend. Auch abends gibt es gesunde Küche: Bio-Produkte von den Bauern der Region, low oder no carb und gerade deswegen lecker und stark im Geschmack, großartig in der Zubereitung und zauberhaft präsentiert. 
Alle Vorurteile einer gesunden Küche werden über Bord geworfen – denn gesund darf durchaus genussvoll sein.

Unsere ayurvedischen Gäste und alle, die neugierig auf gesunde Ernährung sind, finden sich abends in der Rosmarin-Küche ein. Ein kleines Abendbuffet steht täglich bereit, es werden regelmäßig Kochkurse g…
▼ mehr

Adresse

Restaurant im Landgut Nedlitz
Lerchensteig 40 B
14469 Potsdam

Kontakt

0049-(0)331 9679460
landgutnedlitz.de

Öffnungszeiten

Montag

07:3010:00

Dienstag

07:3010:00

18:0021:00

Mittwoch

07:3010:00

18:0021:00

Donnerstag

07:3010:00

18:0021:00

Freitag

07:3010:00

18:0021:00

Samstag

07:3011:00

18:0021:00

Sonn- & Feiertag

07:3011:00

Die angezeigten Informationen stammen aus der TMB Tourismus Marketing Brandenburg GmbH Datenbank.
‹ zurück zum Stadtrundgang