Unscheinbar

Das Nachtleben in Potsdam beginnt hier

Der Standort in der Friedrich-Ebert-Straße 118, erbaut im Jahr 1769 von Carl von Gontard, steht seit der Wiedervereinigung für eine der längsten Bargeschichten in Potsdam. Der Ruf wechselt mit den Besitzern und seit 2014 erfindet sich die Unscheinbar neu. Abende mit Livemusik oder DJ gehören genauso dazu, wie die Erweiterung des Angebots um hochwertige und professionell gemixte Drinks und Cocktails. Die monatliche “Untrinkbar” Serie, bei der Protagonisten der Potsdamer Barszene eigene Kreationen testen oder zum Besten geben, steht in diesem Sinne. Letztlich machen ein breit gefächertes Publikum und der Status mit den längsten Öffnungszeiten der Stadt, den Reiz dieser Bar aus.

  • Bar
  • hochwertige Cocktails
  • Livemusik
  • DJ
  • Potsdam
  • lange geöffnet
‹ zurück zum Stadtrundgang