Villa Feodora

Man nehme ein altes Haus, saniert ein wenig und fertig.

Ganz so einfach war es dann leider nicht. Als damaliger Inhaber der Full-Service-Eventagentur “Hummi Events” übernahm Martin-Max Zühlke 2006, die 1913 als “Prinzeß Feodora Jugendheim” geweihte Villa.

Der Zustand des Hauses war vorsichtig formuliert kritisch, das Grundstück verwahrlost und verwachsen -an einen gewerblichen Betrieb oder den Empfang von Gästen war (noch lange) nicht zu denken.

Das Konzept war aber klar - Sanierung und Restaurierung des Hauses + Anlegen eines Eventgartens!

Es sollte eine einzigartige Location zum Feiern & Verweilen werden, der Saal der ehem. Turnhalle als Indoor-Variante, der vordere größere Teil des Grundstückes ein erschlossener Eventgarten als Outdoor-Variante.

Heute im Jahre 2016 heißen wir Sie seit 10 Jahren in der Villa Feodora willkommen.

Rund 25.000 Stunden Eigenleistung und jährlich um die 30.000,- € Investitionen für Sanierung

und stetiger, schrittweiser Verbesserung der Infrastruktur fließen in unser Projekt. Förderfrei und privat!

Öffnungszeiten

Montag

09:3021:00

Dienstag

09:3021:00

Mittwoch

09:3021:00

Donnerstag

09:3021:00

Freitag

09:3021:00

Samstag

09:3021:00

Zusätzliche Informationen

HOCHZEITEN

Geniessen Sie den schönsten Tag Ihres Lebens ganz entspannt … wir kümmern uns um den Rest. Ob als pauschales Sorglospaket oder ganz individuell, gemeinsam finden wir die Konstellation die am Besten zu Ihnen und Ihren Gästen passt.

TEAMEVENTS

Erfahrene Trainer, Moderatoren und Entertainer stehen Ihnen in der inhaltlichen Entwicklung und Umsetzung zur Seite. Dankeschön, Sommerfest, Weihnachtsfeier … von Bogenschießen über Comedy bis zur Teamolympiade oder Drachenboot - Wir sind für Sie da.

FEIERN

Es gibt immer etwas zu feiern. Sei es der runde Geburtstag, das besondere Jubiläum, der Abiball, die Abschlussfeier, der etwas größere Grillabend oder oder oder … Feiern kann man bei uns wirklich schön, Frau natürlich auch :-)

  • Hochzeiten
  • Teamevents
  • Feiern
  • Location
  • Event
‹ zurück zum Stadtrundgang